Sie sind hier: Aktuelles

Leistungsbuch veröffentlicht

Arbeitsergebnisse der Arbeitsgruppe Druckluftschaum - Leistungsbuch Druckluftschaum 

2006 hat der Technisch Wissenschaftliche Beirat (TWB) der vfdb das vfdb-Referat 5 -Brandbekämpfung- gebeten, die Versuchsreihe zum Druckluftschaum der Forschungsstelle für Brandschutz der damaligen Universität Karlsruhe (jetzt KIT Karlsruhe) zu begleiten. Schnell wurde festgestellt, dass zum Thema Druckluftschaum eine Menge Klärungsbedarf besteht. Es wurde deshalb im Referat dazu ein Arbeitskreis, die Arbeitsgruppe Druckluftschaum, gegründet. In den vergangenen 9 Jahren wurde eine Vielzahl Aufklärungs- und Forschungsarbeit geleistet, es entstand ein Technischer Bericht zum Druckluftschaum, die Normungsarbeit im DIN, CEN und ISO wurde aktiv und maßgeblich unterstützt und eine Vielzahl Erkenntnisse gesammelt. Es ist jetzt an der Zeit die Arbeitsergebnisse darzulegen. Die Arbeitsgruppe Druckluftschaum legt dem Referat 5 ihre Arbeitsergebnisse in einer etwas anderen Form als üblich, nämlich in der Form eines Leistungsbuches vor. Ziel ist es, dieses Leistungsbuch zu einem offiziellen Dokument der vfdb zu machen. Deshalb sollen diese Arbeitsergebnisse auch über die Homepage des Referats externen Lesern zugänglich gemacht werden um die Möglichkeit zu nutzen, damit sich Anwender und Hersteller an dem Projekt aktiv beteiligen zu können. 


Seit 1997 wird Druckluftschaum in Europa von den Feuerwehren mit unterschiedlicher Intensität zu Brandbekämpfung eingesetzt. Dabei ist der Kenntnisstand der Anwender bezüglich dieser Technologie sehr uneinheitlich. In Ermangelung einer homogenen und unabhängigen Vorgabe sind die Feuerwehren mehr oder weniger auf die Informationen der Herstellerfirmen angewiesen. Dabei hat sich die Arbeitsgruppe Druckluftschaum des Referats 5 sich bemüht, die wesentlichen Fakten zu sammeln und zu bewerten. Inzwischen konnten auch einige unklare Details durch wissenschaftliche Versuche geklärt werden.

Das Leistungsbuch gliedert sich in die Kapitel Technik/Grundlagen, Taktik und Ausbildung. Am Ende des Leistungsbuches wird in Form eines FAQ auf häufig im Zusammenhang mit dem Druckluftschaums- Einsatz stehende Fragen eingegangen. Weitere interessierende Fragen, aber auch Hinweise, Ergänzungen und Kritiken werden über die E- Mail- Adresse des Leiters der der AG Druckluftschaum Lutz.Orlik@berliner-feuerwehr.de unter dem Betreff “Leistungsbuch“ gern entgegengenommen. Das Leistungsbuch, nunmehr auch in einer englischen Version, ist unter der Rubrik „Informationen/ Publikationen“ dieser Homepage zur Information und Download bereitgestellt. 




CAF Demo Ingolstadt

 

Vorsitzender
Andreas Kattge (Dipl.-Ing.)
Berufsfeuerwehr Hamburg
Westphalensweg 1, 20099 Hamburg
Tel. +49 (0)40 42851-4321
Fax +49 (0)40 42851-4309
andreas.kattge@feuerwehr.hamburg.de
Stellv. Vorsitzender
Kai Wenig (Dipl.-Ing.)
DNV GL, Germanischer Lloyd
Industrial Services GmbH
Brooktorkai 18, 20457 Hamburg
Tel. +49 (0)40 36149-3515
kai.wenig@dnvgl.com